Ferienhaus Horlachen Sempach (LU)

 

In Horlachen bei Sempach wurde 2015 ein ca. 250 Jahre altes Landwirtschaftsgebäude umgebaut und mit dem Aerogel-Dämmputz der Firma HAGA energetisch ertüchtigt, sodass es heute als Wohnhaus genutzt werden kann. Das Gebäude ist aus einer Bruchsteinmauer variabler Dicke errichtet, welche im unteren Bereich ca. 70 cm, im oberen ca. 40 cm stark ist. Im Rahmen der Sanierung musste die Mauer teilweise ausgemörtelt werden, um mehr Stabilität zu erhalten. Der U-Wert dieser Konstruktion vor der Sanierung kann auf ca. 2 W/(m2·K) geschätzt werden. Auf die gereinigte Mauer wurde dann ein Sanierungsgrundputz aufgetragen und an-schliessend ca. 70 mm HAGATHERM Typ Aerogel mit doppelter Netzeinbettung, abgeschlossen mit einem 1 mm starken Deckputz. Die neue Wand erreicht so einen mittleren U-Wert von ca. 0.35 W/(m2·K). Wieder ermöglicht die Verwendung von Aerogel, dass das bestehende Gebäude in sei-nem Charakter erhalten werden konnte und gleichzeitig mit angemessenem Komfort neu genutzt werden kann.